Aktuell

Zukunft der HIV-Therapie

Checkpoint im Gespräch

26. April 2022
19.00 Uhr, mit anschliessendem Apéro
Kino/Bar Houdini

Die HIV-Therapie ist eine medizinische Erfolgsgeschichte. Musste man zu Beginn noch mehrmals täglich Tabletten mit vielen Nebenwirkungen einnehmen, so reicht heute oft nur eine. Die Einnahme erinnert jedoch täglich an HIV. Im Fokus der Forschung steht nicht mehr nur das Virus zu unterdrücken, sondern nebenwirkungsarme Therapien und Gesundheit bis ins hohe Alter. Neue Formen passen sich an die Lebensbedürfnisse an, und wieso gibt noch keine Heilung oder ein HIV-Impfung? Ben Hampel (medizinischer Co-Leiter Checkpoint Zürich) wagt einen Blick in die Zukunft der HIV-Therapie.

Menü