Aktuell

HIV & Corona

Wir erhalten aktuell viele Anfragen wegen COVID-19 von Menschen mit HIV.

Besteht ein höheres Risiko?

Nein. Zurzeit gibt es keine Evidenz, dass Menschen mit HIV ein höheres Risiko haben, an SARS-CoV-2 schwerer zu erkranken als andere. Es gelten deshalb die gleichen Risikofaktoren wie für die Gesamtbevölkerung.

Die hauptsächlichen Risikofaktoren sowie Testempfehlungen haben wir auf unserer Coronavirus-Seite publiziert.

Notvorrat an HIV-Medikamenten?

Es ist nicht nötig, einen Notvorrat an Medikamenten zu beschaffen. Unsere Lieferanten meldet keinen Engpass von HIV-Medikamenten, zudem haben wir unser eigenes Lager aufgestockt. Wir verfolgen die Situation sehr genau und sind uns der Wichtigkeit bewusst, dich weiter mit Medikamenten versorgen zu können. Bei Fragen wende dich bitte telefonisch oder per Mail direkt an deine*n Ärzt*in im Checkpoint. Wir können dir in Kürze zudem einen eigenen Lieferdienst anbieten, der dir schnell und unkompliziert bei Bedarf die benötigten Medikamente direkt nach Hause bringt.

Menü