Preise

Gültig ab 7. Mai 2020

Diese Preise gelten nur für Selbstzahler*innen und können nicht der Krankenkasse eingereicht werden. Für Krankenkassenklient*innen gelten die offiziellen schweizerischen Analysenpreise. Unsere Preise verstehen sich inklusive Beratung durch eine Pflegefachperson und die Befundrückgabe per E-Mail/SMS.

Abrechnung Medizinische Leistungen Ärzte*innen
Wenn unsere Ärzt*innen eine Rechnung stellen, wenden sie dabei den schweizweiten einheitlichen TARMED-Tarif an. Jede Leistung ist je nach zeitlichem Aufwand, Schwierigkeit und erforderlicher Infrastruktur eine bestimmte Anzahl von Taxpunkten zugeordnet. Als Richtwert stellen unsere Ärzt*innen pro Behandlungsminute ca. CHF 3.30 in Rechnung. Erbrachte medizinische Leistungen können über die Krankenkasse abgerechnet werden. Gerne kannst du eine Kostenschätzung für einen Arzttermin per E-Mail anfragen oder deinen Arzt persönlich darauf ansprechen.

Selbstzahler oder Krankenkasse?

Unser Preissystem wird in zwei Kategorien eingeteilt. Du musst dich vor dem Test entscheiden, wie du die Abrechnung möchtest.

Selbstzahler

Bezahlst du direkt vor Ort (Bar oder Karte), können wir dir günstige Laborkosten offerieren. Weil wir wollen, dass Tests auf STI so günstig wie möglich sind, damit sich alle ihre Tests auch leisten können. Die Preistabelle oben bezieht sich auf unsere Selbstzahler-Preise. Nach dem Test oder Behandlung bezahlst du direkt vor Ort und erhälst danach keine weitere Rechnungen. Diese Behandlung darf aber nicht – auch nachträglich – der Krankenkasse eingereicht werden. Dieses Preismodell macht Sinn, wenn du vollständig anonym bleiben möchtest oder du eine hohe Krankenkasse-Franchise hast.

Krankenkasse

Möchtest du unsere Leistungen der Krankenkasse einreichen, stellen wir deiner Krankenkasse gerne direkt eine Rechnung. Die Leistung wird in zwei Rechnungen aufgeteilt: eine Rechnung beinhaltet unsere Leistung, die andere Rechnung die Laborkosten. Unsere Leistung ist bei Selbstzahler und Krankenkasse gleich hoch, die Leistungen des Labors sind bei der Krankenkasse aber höher, weil wir hier die offiziellen Analysenpreise der Schweiz verwenden. Dieses Preismodell macht Sinn, wenn du deine Franchise bereits erreicht hast oder regelmässige STI-Tests machst und diese immer der Krankenkasse einreichst.

Menü